FAQ

Fragen zum Kontakt

Sie haben technische Fragen oder Schwierigkeiten?
Dann erreichen Sie uns auf zwei Wegen. Schicken Sie uns ganz einfach über das Kontaktformular eine Nachricht mit Ihren Fragen oder rufen Sie unseren technischen Support unter folgender Nummer an:  +49 221 99533-844
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Fragen zur Anmeldung

Der Job-Shop von meinestadt.de bietet Ihnen zwei Möglichkeiten zur Anmeldung. Einerseits können Sie den Login-Bereich im oberen rechten Bereich der Webseite nutzen. Anderseits können Sie sich auch während des Anzeigenkaufs anmelden.

Fragen zur Anzeigenbuchung

Momentan unterstützt der Job-Shop leider nur deutsche Rechnungsadressen. Sie können über unseren Vertrieb aber auch jederzeit aus dem Ausland buchen. Sie erreichen uns auf zwei Wegen: Schicken Sie uns ganz einfach über das Kontaktformular eine Nachricht oder rufen Sie uns unter folgender Nummer an:  +49 221 99533-844
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Ihren Rabattcode können Sie im letzten Bestellschritt „Kasse“ einlösen. Legen sie dafür zunächst Ihr gewünschtes Produkt in den Warenkorb und gehen Sie weiter zum Bestellschritt „Kasse“. Hier können Sie Ihren Code im Feld „Gutscheincode“ eingeben. Nach erfolgreicher Einlösung sollte der entsprechende Betrag in der Übersicht von Ihrem Kaufbetrag abgezogen worden sein. Überprüfen Sie den Gesamtbetrag noch einmal bevor Sie mit „verbindlich bestellen“ die Bestellung abschließen.

Hinweis: Rabattcodes können nach Abschluss der Bestellung nicht mehr nachträglich eingelöst werden. Überprüfen Sie daher anhand des finalen Kaufbetrags genau, ob die Einlösung des Rabattcodes erfolgt ist. 

Fragen zur Anzeigenerstellung

Sie wählen zunächst das gewünschte Anzeigenpaket aus und legen es durch den Klick auf „auswählen“ in den Warenkorb. Anschließend gehen Sie weiter zum Warenkorb und zur Kasse und schließen Ihre Bestellung mit dem Klick auf „verbindlich bestellen“ ab. Direkt im Anschluss werden Sie zur Anzeigenbearbeitung weitergeleitet.
Hier führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung Ihrer Anzeige. Nachdem Sie alle Informationen eingegeben und überprüft haben, können Sie Ihre Anzeige mit einem Klick aktivieren.
Wenige Minuten später ist diese in unserem Portal online zu sehen.

Auswählen --> Warenkorb --> Kasse --> Verbindlich bestellen --> Anzeigenerstellung

Eine 1:1-Übernahme Ihrer Anzeige ist leider nicht möglich. Sie können Ihre Anzeige ganz einfach und bequem online bei uns erstellen. Dafür benötigen Sie nur wenige Minuten. In einer einfach verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung führen wir Sie durch den gesamten Prozess. Zudem finden Sie bei Bedarf zu jedem einzelnen Schritt hilfreiche Tipps und Hinweise. Selbstverständlich können Sie die Texte Ihrer Anzeige, die Sie bereits auf Ihrer Firmenhomepage veröffentlicht haben, ganz einfach per Kopieren und Einfügen in Ihre Anzeige integrieren.

Die Stellenbezeichnung ist das wichtigste Kriterium für den Erfolg Ihrer Stellenanzeige. Eine möglichst genaue und allgemein gebräuchliche Stellenbezeichnung ermöglicht es Ihnen, bessere Trefferergebnisse in der Ergebnisliste von Jobsuchenden zu erzielen.

Versuchen Sie sich bei der Stellenbezeichnung in Bewerber hineinzuversetzen: Mit welchem Suchbegriff werden sie nach Ihrem Stellenangebot suchen?

Tipps für eilige Leser:

•    Vermeiden Sie Abkürzungen.
•    Formulieren Sie präzise.
•    Vermeiden Sie Anglizismen. Wählen Sie deutsche Berufsbezeichnungen.
•    Wählen Sie eine gängige und im allgemeinen Sprachgebrauch verständliche Berufsbezeichnung.
•    Richten Sie Ihr Stellenangebot explizit an männliche und weibliche Bewerber.

Ein paar konkrete Beispiele:

Nicht empfehlenswert            Wie Sie es besser machen
Koch (m/w)                                Küchenchef(in) für französisches Spitzenrestaurant
Programmierer (m/w)               Oracle-Datenbank-Entwickler(in) mit Berufserfahrung
Außendienstmitarbeiter(in)       Reisende(r) für Kapitalanlagen und Versicherungen
Lehrer(in)                                   VHS-Dozent(in) für Fremdsprachen (Spanisch/Italienisch)
Kfm. Angestellter (m/w)            Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w) im Einkauf und Rechnungswesen

Bestimmen Sie die Suchbegriffe, bei deren Eingabe Ihre Anzeige erscheinen soll. Wählen Sie Begriffe, die nicht zu allgemein sind und gut zur Stelle passen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Suchbegriffe sowohl in männlicher als auch weiblicher Form hinterlegen können.

Hier einige Beispiele:

Stelle                                  Suchbegriffe
Stelle im EDV-Bereich         Oracle, Unix, Linux, SAP, Programmierer(in), Systemanalyse
Stelle als Steuerberater      Steuerbüro, Steuererklärung, Einkommenssteuer, Steuer

Über 80 % aller Jobsuchenden suchen einen Arbeitsplatz in unmittelbarer Wohnortnähe. Der Stellenmarkt von meinestadt.de bietet Ihnen dazu mit seinen 11.000 lokalen und regionalen Stellenmärkten für alle Städten und Gemeinden ein einzigartiges Feature: Veröffentlichen Sie Ihre Anzeige ganz einfach in der Region, in der Sie die passenden Bewerber vermuten. Legen Sie dazu einen Ort (inklusive 30 km Umkreis) fest. Ihre Anzeige ist damit in der von Ihnen festgelegten Stadt plus 30 km Umkreis zu sehen. Ihr Vorteil: Sie vermeiden Streuverluste und erreichen vornehmlich Stellensuchende, die einen neuen Arbeitsplatz in der von Ihnen gewählten Region suchen.

Fragen zur Anzeigenverwaltung

Sie finden Ihre Anzeige im Bereich „Stellenangebote“ auf meinestadt.de:
•    durch Eingabe von Suchbegriffen im Suchtextfeld oder
•    indem Sie die entsprechende Berufskategorie auswählen und dann die passende Unterkategorie anwählen. Wenn Sie beispielsweise eine Stelle für einen Werbetexter ausgeschrieben haben, wählen Sie zunächst die Kategorie „Marketing, Werbung & PR“ und im Anschluss die Unterkategorie „Texter“, um Ihre Anzeige zu finden. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die entsprechende Zuordnung zu einer Kategorie durch meinestadt.de erfolgt.

Dies kann verschiedene Ursachen haben:
•    Sie haben Ihre Anzeige zwar formuliert, aber den Konfigurationsvorgang nicht abgeschlossen. Sie finden Ihre Anzeige mit dem Status "vorbereitet" auf Ihrer persönlichen Jobshop-Startseite. Sie können die Anzeige jederzeit aufrufen, Ihre Eingaben überprüfen und bearbeiten und im Anschluss die Anzeige aktivieren.
•    Sie haben Ihre Anzeige gerade erst aktiviert oder Sie haben den Status gerade von "pausiert" auf "online" geändert. Damit Ihre Anzeige im Netz sichtbar wird, muss die Datenbank aktualisiert werden. Dies geschieht mehrmals am Tag. Im Normalfall erscheint Ihre Anzeige nach spätestens einer Stunde. Sollte Ihre Anzeige nach 24 Stunden noch nicht online sichtbar sein, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.
•    Die Laufzeit Ihrer Anzeige ist abgelaufen. Dies führt zu einer automatischen Archivierung der Anzeige. Hinweis: Sie können Ihre archivierte Anzeige duplizieren und so die Stelle komfortabel und ohne erheblichen Aufwand erneut ausschreiben.
•    Ihre Anzeige verstößt gegen die Redaktionsrichtlinien und wurde daher von unserer Redaktion abgelehnt. In diesem Fall erhalten Sie eine E-Mail mit den konkreten Ablehnungsgründen.

Wenn Sie den Status Ihrer Anzeige auf "pausiert" geändert haben, kann es einige Stunden dauern, bis sie nach dem nächsten Update tatsächlich nicht mehr im Netz zu sehen ist. Da unsere Datenbank mehrmals täglich aktualisiert wird, sollte Ihre Anzeige jedoch innerhalb kurzer Zeit nicht mehr im meinestadt.de Stellenmarkt zu finden sein.

Nachdem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten angemeldet haben, finden Sie in Ihrem persönlichen Bereich den Abschnitt „Ihre Anzeigen“. Neben jeder aufgeführten Anzeige gibt es den Button „Auswertungen“. Klicken Sie diesen an, werden Sie in die individuelle Statistik der entsprechenden Anzeige geleitet. Hier finden Sie die Anzahl der Views und Klicks auf Ihre Anzeige aufgeschlüsselt nach Tagen.

Ja, selbstverständlich erhalten Sie kurz nach Ihrem Kauf eine Rechnung per E-Mail. Zusätzlich können Sie jederzeit alle Rechnungen und Gutschriften über die Rechnungshistorie in Ihrem passwort-geschützen, persönlichen Bereich einsehen.

Eine ausführliche und übersichtliche Darstellung bietet unser Produktdatenblatt. Sie können die PDF-Datei hier herunterladen.

Beim Anzeigen-Paket SILBER können Sie folgende Extras nachträglich hinzubuchen:
•    Unternehmenslogo in der Suchergebnisliste
•    Ausspielung Ihrer Anzeige in bis zu 3 weiteren Städten + jeweils 30 km Umkreis
•    Refresh (Aktualisierung)
•    Highlight (optische Hervorhebung)
•    Laufzeitverlängerung

Beim Anzeigen-Paket GOLD können Sie folgende Extras nachträglich hinzubuchen:
•    Ausspielung Ihrer Anzeige in bis zu 3 weiteren Städten + jeweils 30 km Umkreis
•    Refresh (Aktualisierung)
•    Highlight (optische Hervorhebung)
•    Laufzeitverlängerung

Beim Anzeigen-Paket PLATIN können Sie folgende Extras nachträglich hinzubuchen:
•    Ausspielung Ihrer Anzeige in bis zu 3 weiteren Städten + jeweils 30 km Umkreis
•    Refresh (Aktualisierung)
•    Laufzeitverlängerung

Beim Lehrstellenanzeigen-Paket SILBER können Sie folgende Extras nachträglich hinzubuchen:
•    Unternehmenslogo in der Suchergebnisliste
•    Ausspielung Ihrer Anzeige in bis zu 3 weiteren Städten + jeweils 30 km Umkreis
•    Refresh (Aktualisierung)
•    Highlight (optische Hervorhebung)
•    Laufzeitverlängerung

Beim Lehrstellenanzeigen-Paket GOLD können Sie folgende Extras nachträglich hinzubuchen:
•    Ausspielung Ihrer Anzeige in bis zu 3 weiteren Städten + jeweils 30 km Umkreis
•    Refresh (Aktualisierung)
•    Highlight (optische Hervorhebung)
•    Laufzeitverlängerung

Beim Lehrstellenanzeigen-Paket PLATIN können Sie folgende Extras nachträglich hinzubuchen:
•    Ausspielung Ihrer Anzeige in bis zu 3 weiteren Städten + jeweils 30 km Umkreis
•    Refresh (Aktualisierung)
•    Laufzeitverlängerung

Im meinestadt.de Stellenmarkt ist eine Minijob-Anzeige einerseits für geringfügige Beschäftigungen (Minijobs), 450€-Euro-Jobs und kurzfristige Beschäftigungen, andererseits für Ferienjobs zulässig.

Bei einer Minijob-Anzeige können Sie die Laufzeitverlängerung (weitere 7 Tage) nachträglich hinzubuchen. Bitte beachten Sie, dass eine Laufzeitverlängerung pro Anzeige nur einmalig möglich ist und vor Ablauf der Anzeige hinzugebucht werden muss.

178 Mio.

Seitenaufrufe monatlich

2 Apps

für maximale Reichweite

11.000

lokale Stellenmärkte

1,63 Mio.

potenzielle Bewerber